Sonntag, 23. Februar 2014

Hallöchen,
ich denke eine Erklärung und eine Entschuldigung sind fällig:

Es tut mir echt leid, dass ich so lange nix hab von mir hören lassen aber die letzten Wochen waren einfach heftig.

Ich will nicht zu viel rumjammern und ich will auch nicht zu viel drin rumstochern denn es geht mir gerade etwas besser.

Jedenfalls soviel: Mein Mann hatte mitten in der Nacht einen epileptischen Anfall.
Danach eben viel hin und her, er durfte nicht Autofahren, musste aber ständig zu irgendwelchen Untersuchungen. Das Krankenhaus hat ihn relativ schnell entlassen aber auch nur weil wir beide Pfleger sind.
Die Ärzte habe jetzt 3 Wochen lang nach einer Ursache gesucht und keine gefunden. Wir sind sehr erleichtert dass hinter dem Anfall keine größere Sache steht wie Hrintumor oder Epilepsie.

Also ich bin jetzt wieder einigermaßen klar im Kopf und werde wieder regelmäßig bloggen.

Ich hoffe ihr seid nicht zu enttäuscht und lest auch in Zukunft gerne meinen bescheidenen Blog.

Knuddel an alle

Kommentare:

  1. Das reale Leben hat doch immer vorrang. Ich hoffe, dass das alles für Deinen Mann positiv geklärt wird.
    Liebe Grüße Danii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank. SO warme Worte tun einfach gut

      Löschen
  2. Ojeee D: Ich hoffe, dass alles bald geklärt wird und ihr euch keine Sorgen mehr machen müsst!
    Konzentriere dich erst mal auf dich und deinen Mann, den bloggen muss da eben anstehen ;)
    Bis bald und ganz liebe warme Grüße von mir,
    maackii

    AntwortenLöschen
  3. Das wichtigste ist, das es Ihm und auch dir jetzt gut geht....der Rest ist egal. Wir wissen das jeder her ein "Echtes Leben" hat und nicht nur im Bloggerleben lebt. Also euch alles alles Gute :-)

    AntwortenLöschen